am 05.03.2021

Moderner E-Bus rollt ab sofort durch Oberstdorf

Hybrid-Bus RVA

Jungfernfahrt führte zum Langlauf-Stadion im Ried

Es hat gerade noch geklappt: der erste emissionsfreie Bus fährt für den Regionalverband Allgäu (RVA) seit der Nordischen Ski-WM durch Oberstdorf. Die Jungfernfahrt des modernen Busses führte mit zahlreichen freiwilligen Helfern ins Langlaufstadion. Die letzten Tage der WM geht es nun per E-Bus modern und fast geräuschlos mit dem Logo der WM auf die Ortsrunde.

Über ein sicherheitstechnisch hocheffektives und umweltfreundliches Projekt, mit dem das Bundes-Umweltministerium den ÖPNV im touristisch geprägten Oberstdorf unterstützt, freut sich der RVA-Geschäftsführer Klaus von Petersdorff. Zwei Busse werden demnächst auf den Ortskurs geschickt, dabei täglich rund 250 Kilometer und 365 Tage im Jahr unterwegs sein. Die Fahrzeuge sind ausgestattet mit neuester Batterietechnologie, Sicherheitsassistenten, Klimaanlage mit Virenfilter sowie Rollstuhlrampe und Abstellflächen für Rollstühle und Kinderwagen.

Oberstdorfs Bürgermeister Klaus King hieß das neue Fahrzeug willkommen, das auf seiner ersten Fahrt zahlreiche WM-Helfer hinaus ins Langlaufzentrum transportierte. „Die E-Mobilität ist die Zukunft Oberstdorfs“ versicherte King. Nicht nur die WM stehe unter dem Thema „Nachhaltigkeit". Auch die komplette Gemeinde Oberstdorf sei auf dem richtigen Weg, auch nach der WM. So habe die Kommune mit ihren Eigenbetrieben auf nachhaltigen Strom und nachhaltiges Gas umgestellt, um den CO²-Vebrauch zu verringern.
Der stellvertretende Landrat Roman Haug sprach von einem Dejavu-Erlebnis. „Es ist ja nicht der erste Elektrobus, den wir in Oberstdorf haben“, meinte er schmunzelnd in Erinnerung an das Projekt "Autofreies Oberstdorf" vor mehr als 25 Jahren. Vielleicht zeige es, wieviel Zeit man versäumt habe, moderne Antriebsformen weiter voranzubringen. Der Umstieg auf den E-Bus erfülle ihn mit neuer Hoffnung, dass in dieser Hinsicht mehr vorangehe auch mit neuen Technologien wie E-Mobilität und Wasserstoff.
Den neuen Bus schmückt das Logo der Nordischen Ski-WM. Für die Nordische Ski-WM-GmbH bestätigte Geschäftsführer Moritz Beckers-Schwarz, dass man von Anfang das Projekt unterstützt habe, zumal die gesamte WM vom Thema Nachhaltigkeit geprägt sei.

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Oberstdorf 2021 auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy