Organisationskomitee

Das Organisationskomitee stellt sich vor

Für die Durchführung der FIS Nordischen Ski WM 2021 in Oberstdorf wurde eine eigene GmbH gegründet, die sich um die komplette Vorbereitung und Durchführung der Sportgroßveranstaltung kümmert.

Die "FIS Nordische Ski WM Oberstdorf/Allgäu 2021 GmbH" setzt sich aus folgenden Gesellschaftern zusammen:

Marktgemeinde Oberstdorf
Deutscher Skiverband
Landkreis Oberallgäu
Skiclub 1906 Oberstdorf e.V.

Damit werden nicht nur die sportlichen Belange bestmöglich vertreten, sondern auch der Tourismus in Oberstdorf und im Allgäu wird mit all seinen Facetten berücksichtigt, um für alle Seiten eine Nachhaltige Veranstaltung auf die Beine zu stellen.

Die vier zusätzlichen gegründeten Ausschüsse, die jeweils mit Experten der verschiedenen Gesellschafter besetzt sind, unterstützen ebenfalls tatkräftig mit ihrem Know-How das Fortkommen der Organisation.

Ausschuss für Finanzen und Recht
Ausschuss für Marketing und Kommunikation
Ausschuss für Umwelt und Nachhaltigkeit
Ausschuss für Infrastruktur

Die Nordische Ski WM 2021 Oberstdorf/Allgäu GmbH wird operativ von den beiden Geschäftsführern Moritz Beckers-Schwarz und Florian Stern geleitet und arbeitet mit erfahrenen Mitarbeitern mit Hochdruck an den Vorbereitungen.

Unterstützt wird das hauptamtliche Team von bis zu 2.000 freiwilligen Helfern, die während den zwei Veranstaltungswochen für einen reibungslosen Ablauf in den Sportstadien und Rahmenprogrammflächen sorgen werden.
Ohne diese Mithilfe des "WM-Teams" wäre eine Sportgroßveranstaltung in dieser Größenordnung nicht durchführbar.