Unsere WM-Stadien

Schattenbergschanze und Langlaufstadion Ried bilden die Wettkampfstätten

Die Schanzenanlage unterhalb des Schattenbergs mit ihren fünf Schanzen findet jährlich im Rahmen des Auftaktspringens der Vierschanzentournee große Beachtung. Auf der Schanze HS 137 und HS 106 werden wie schon 2005 die Bewerbe im Skisprung und der Nordischen Kombination ausgetragen.

Auch das Langlaufstadion im Ried mit seinem umfangreichen Loipennetz war schon 2005 Schauplatz der Nordischen Ski WM. Der Egli-Hügel und schon fast legendäre Burgstall werden auch 2021 wieder für die Entscheidungen in den Langlaufbewerben sorgen.

Die Stadionpläne mit den verschiedenen Ticketkategorien werden rechtzeitig vor dem Start des Ticketvorverkaufs hier veröffentlicht.