Häufig gestellte Fragen rund um COVID-19

Um sichere Wettkämpfe während der FIS Nordischen Ski WM im Skisprung- sowie dem Langlaufstadion Ried zu ermöglichen, haben wir eine Vielzahl an organisatorischen Maßnahmen und Regelungen vorbereitet um die Sicherheit der Volunteers, Athleten, Trainer, Funktionären und der Mitarbeiter des Organisationskomitees zu gewährleisten. Alle Beteiligten müssen sich darüber bewusst sein, dass trotz aller getroffenen Vorsichtsmaßnahmen das Risiko einer Infektion mit dem Corona Virus weiterbesteht und nicht vollständig ausgeschlossen werden kann.

Im Folgenden findest du einige Fragen die um das Thema COVID-19 und die Nordische Ski WM aufkommen könnten. Umstände und Richtlinien unterliegen einer ständigen Dynamik, sodass sich stets Änderungen ergeben können.

Allgemeines

Findet die Nordische Ski WM überhaupt statt?

Ja, die NWM in Oberstdorf findet statt, unter den zu diesem Zeitpunkt geltenden Auflagen. Leider dürfen wir keine Zuschauer begrüßen.

weiterlesen

Werden Zuschauer zur Veranstaltung kommen dürfen?

Die Nordische Ski WM muss leider ohne Zuschauer stattfinden.

weiterlesen
Vor dem Einsatz

Muss ich einen negativen Corona-Test vorweisen?

Alle akkreditierten Personen – so auch Volunteers – müssen einen negativen Sars-CoV-2-Test vorweisen. Dieser Test wird 48h-24h vor deiner Einsatzzeit vor Ort an mehreren Teststationen durchgeführt. Die Kosten dafür trägt das OK.

weiterlesen

Wann muss ich mich testen lassen?

Der Test darf max. 48h und sollte Minimum 1 Tag vor dem dem ersten Einsatztag durchgeführt werden. Entscheidend ist der Zeitpunkt der Testnahme. Wenn ihr den Test in einem anderem deutschen Testcenter bzw. beim Hausarzt durchführen lasst, müsst ihr selbst dafür Sorge tragen, dass ihr das Testergebnis rechtzeitig bekommt. Alle 4-6 Tage (hier seid ihr flexibel) muss ein Folgetest durchgeführt werden.
Zur Abholung der Akkreditierung und Einkleidung im Volunteer Center ist noch kein Test erforderlich. Hier arbeiten wir nach einem gut durchdachten Hygienekonzept.

weiterlesen

Wie funktioniert das Testen vor Ort?

Das OK sendet dir kurz vor deinem Einsatz einen Link zur Testanmeldung und alle wichtigen Informationen zu. Damit kannst du dich für einen Timeslot anmelden. Das Ergebnis geht automatisch ins Akkreditierungssystem ein und kann von dir auch online abgerufen werden. Die Testzentren sind vor Ort erreichbar und ausgeschildert. Die Adresse der Testzentren erhaltet mit der Anmeldemail.

weiterlesen

Wie lange dauert es, bis ein Testergebnis vorliegt?

Das hängt von verschiedenen Faktoren ab. Bei unseren eigenen Teststrecken liegt das Ergebnis auf jeden Fall vor Betreten des Veranstaltungsgeländes vor. Wenn ihr den Test in einem anderem deutschen Testcenter bzw. beim Hausarzt durchführen lasst, müsst ihr selbst dafür Sorge tragen, dass ihr das Testergebnis rechtzeitig bekommt.

weiterlesen

Ich kann den Test in keinem Fall an den Teststationen vor Ort durchführen lassen. Was kann ich tun?

Sollte eine Testung vor Ort in keinem Fall möglich sein, habt ihr auch die Möglichkeit einen PCR-Test an einer anerkannten Teststelle in Deutschland bzw. bei einem anerkannten Hausarzt durchführen zu lassen. Das Testergebnis muss im Anschluss zur Prüfung und Freischaltung der Akkreditierung an folgende Mailadresse gesendet werden: covid19@svg.ski . Wir bitten euch dennoch nach Möglichkeit die Teststationen vor Ort zu nutzen. Dadurch wird die rechtzeitige und automatisierte Übermittlung des Testergebnisses garantiert.

weiterlesen

Wird ein internationaler Test anerkannt?

Nein. Tests müssen in Deutschland erfolgen.

weiterlesen

Muss ich mich auch vor meiner Anreise auf Corona testen lassen?

Nach der neuesten Entwicklung wird nun kein Test 7 Tage vor deiner Einsatzzeit vorgegeben. Der Test 48h-24h vor Betreten des Veranstaltungsgeländes ist Pflicht!

weiterlesen

Was muss ich noch beachten, um eine gültige Akkreditierung und somit Zutritt zum Veranstaltungsgelände zu bekommen?

Neben einem aktuellen negativen Sars-CoV-2-Test muss täglich der vom Veranstalter erstellte Selbstauskunftsbogen ausgefüllt werden. Erst dann erhältst du eine Zugangsberechtigung zum Veranstaltungsgelände. Diesen Bogen kannst du durch einfachen Scan des QR-Codes auf deiner Akkreditierung öffnen und digital "ausfüllen".

weiterlesen

Mein Bundesland lässt ohne das Auftreten von Symptomen keinen PCR-Test zu. Was kann ich tun?

Leider können wir die zuständigen Gesundheitsorgane nicht zwingen einen Test zu veranlassen. Gerne können wir euch jedoch ein personalisiertes Schreiben zukommen lassen, welches die Testpflicht für diese Großveranstaltung festhält.

weiterlesen
Während dem Einsatz

Muss ich einen Mund-Nasen-Schutz bei meinem Einsatz tragen?

Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dieser muss festsitzend getragen werden. Je nach Einsatzort und Kontaktszenario handelt es sich hierbei um MNS oder FFP2-Masken. Diese werden vom OK gestellt.

weiterlesen

Werden während der WM auch Testungen durchgeführt?

Ja, du wirst alle 4-6 Tage auf das Corona Virus vor Ort getestet. Hier bist du flexibel und darfst entscheiden, ob du dich für einen Folgetest nach 4,5 oder 6 Tagen einen anmeldest.

weiterlesen

Gilt mein ärztliches Attest, das mich von der Maskenpflicht befreit?

Medizinische/ Ärztliche Attests, welche eine Ausnahme von der Pflicht des Tragens eines Mund-Nasen-Schutzes beinhalten, werden nicht akzeptiert.

weiterlesen

Gilt der Mindestabstand von 1,5m?

Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände ist stets der Mindestabstand von 1,5m einzuhalten. Achte ebenso auf dem Weg zum und weg vom Stadion (Anreise, Abreise) auf den Mindestabstand.

weiterlesen

Was passiert, wenn ich mich krank fühle?

Für den Fall, dass du dich krank fühlst oder Symptome (Fieber, Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Geruchs-, Geschmacksverlust, etc.) hast, die auf COVID-19 schließen lassen, bleib bitte unbedingt zu Hause. Das Betreten zum Veranstaltungsgelände ist untersagt.

weiterlesen

Übernimmt der Veranstalter die Haftung im Falle gesundheitlicher Beschwerden?

Nein, der Veranstalter übernimmt keine Haftung im Falle gesundheitlicher Beschwerden.

weiterlesen

Übernimmt der Veranstalter die Haftung im Falle eines Verdienstausfalls?

Nein, der Veranstalter übernimmt keine Haftung im Falle eines Verdientausfalls.

weiterlesen

Was passiert, wenn ich während der WM positiv getestet werde?

Im Falle eines positiven Testergebnisses, werdet ihr von dem Gesundheitsamt informiert. Danach muss sofort die Quarantäne begonnen werden. Wenn ihr mit dem Auto angereist seid, dürft ihr auf direktem Weg nach Hause fahren und dort die Quarantäne antreten. Solltet ihr mit öffentlichen Verkehrsmitteln angereist sein, müsst ihr die Quarantäne in Oberstdorf in eurer Unterkunft verbringen. In diesem Fall können die zusätzlichen Kosten nicht vom OK übernommen werden.

weiterlesen
Einreisebestimmungen

Ich komme nicht aus Deutschland. Muss ich in nach der Einreise nach Deutschland in Quarantäne?

Es gelten die Einreisebestimmungen des Auswärtigen Amtes. Seit dem 8. November 2020 gilt grundsätzlich für Ein- bzw. Rückreisende aus dem Ausland, die sich innerhalb der letzten zehn Tage vor der Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, die Verpflichtung sich unverzüglich nach Einreise in eine zehntägige Quarantäne zu begeben. Die aktuelle Liste der EU-Risikogebiete wird ständig aktualisiert kann beim RKI eingesehen werden.

Eine Ausnahme der häuslichen Quarantäne besteht für alle Volunteers der Nordischen Ski-WM, da ihr bei der Durchführung einer internationalen Sportveranstaltung tätig seid.

Die Kosten im Falle einer Quarantäne (Unterkunft, etc.) werden NICHT vom OK übernommen!

weiterlesen

Kann ich eine Quarantäne umgehen?

Bei der Einreise nach Deutschland mit Voraufenthalt in einem Risikogebiet innerhalb der letzten zehn Tage gilt nach der neuen Musterverordnung (08.11.2020) grundsätzlich folgendes:
Der einreisende Volunteer muss sich vor der Einreise über www.einreiseanmeldung.de anmelden und einen Nachweis hierüber mit sich führen, sich nach der Einreise unmittelbar an seinen Zielort begeben und sich dort häuslich für 10 Tage absondern (Quarantäne).

Für die freiwilligen Helfer der nordischen Ski-WM gilt eine Ausnahme dieser häuslichen Quarantäne.

weiterlesen

Ich komme aus einem Risikogebiet. Was muss ich bei der Einreise beachten?

  • Registrierung vor Einreise unter https://www.einreiseanmeldung.de und Mitführen des Dokuments (wird automatisch per Mail an euch verschickt) bei Einreise
  • Bestätigung eines negativen Corona-Tests, der entweder frühestens 48 Stunden vor Einreise oder direkt nach Einreise nach Deutschland/ Bayern durchgeführt wurde (Möglichkeit der Testung vor Ort)
  • keine Quarantänepflicht
weiterlesen

Ich komme aus einem Hochrisikogebiet. Was muss ich bei der Einreise beachten?

*Registrierung vor Einreise unter https://www.einreiseanmeldung.de und Mitführen des Dokuments bei Einreise
*Bestätigung eines negativen Corona-Tests, der frühestens 48 Stunden vor Einreise nach Deutschland/ Bayern durchgeführt wurde
*keine Quarantänepflicht

weiterlesen

Ich komme aus Risikogebiet mit Virusvarianten. Was muss ich bei der Einreise beachten?

*Registrierung vor Einreise unter https://www.einreiseanmeldung.de und Mitführen des Dokuments bei Einreise
*Bestätigung eines negativen Corona-Tests, der frühestens 48 Stunden vor Einreise nach Deutschland/ Bayern durchgeführt wurde
* Quarantänepflicht von 10 Tagen, die nach frühestens 5 Tagen durch einen negativen Corona- Test beendet werden kann

weiterlesen

Deutschland wurde für mein Heimatland als Risikogebiet eingestuft. Was muss ich beachten?

Informiere dich vor deiner Reise, ob Deutschland/ Bayern ein Risikogebiet für deine Heimatland darstellt. Dies würde evtl. eine weitere Quarantänepflicht für dich nach deiner Heimreise bedeuten.

weiterlesen
Beherbergung

Darf ich in Oberstdorf übernachten, auch wenn ein Beherbungsverbot besteht?

Ja, dies ist eine Ausnahme ausschließlich für Volunteers, da es sich hierbei um keine touristische, sondern dienstliche Übernachtung handelt. Somit dürfen Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, etc. euch beherbergen.
Eine entsprechende Bestätigung eures Einsatzes bekommt ihr demnächst automatisch per Mail von uns.

Der Aufenthalt ist nur während eurer Einsatztage (auf der Akkreditierung vermerkt) minus max. 48h vorher (für Testung und Abholung der Einkleidung) erlaubt! Dies wird von Polizei und Gesundheitsamt überprüft.

Diese Ausnahme gilt ausschließlich für Volunteers! Partner, Freunde, Verwandte, etc. haben keinen dienstlichen Auftrag und dürfen damit auch nicht beherbergt werden. Dies wird von Polizei und Gesundheitsamt überprüft.

weiterlesen

Bekomme ich mein Geld zurück, wenn die Veranstaltung komplett abgesagt wird?

Nein, sollte die Veranstaltung abgesagt werden, aber kein Beherbergungsverbot gelten, kann der Veranstalter in so einem Fall keine Haftung übernehmen. Das Risiko liegt beim Volunteer. Evtl. sind die Beherbergungsbetriebe hier kulant. Voraussichtlich gehen diese beiden Themen jedoch miteinander einher.

weiterlesen

Bekomme ich mein Geld zurück, sollte ein Beherbergungsverbot gelten?

Ja, sollte ein Beherbergungsverbot beschlossen werden, ist der Beherbergungsbetrieb zur Rückerstattung verpflichtet.

weiterlesen

Bekomme ich mein Geld zurück, sollte ich Corona-positiv sein?

Nein, das Organisationskomitee kann in diesem Fall KEINE Haftung übernehmen. Es ist das Risiko der Freiwilligen. Bitte fragen Sie Ihre Unterkunft, ob sie in diesem Fall kulant ist.

weiterlesen
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Oberstdorf 2021 auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy